Einfach zum Nachdenken

das-hat-mich-wirklich-sehr-bewegt-1- - Einfach zum Nachdenken - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Das hat mich wirklich sehr bewegt ... (1)

Was waren die letzten Monate doch aufregend! Immer die gleichen Themen, die mir in der Zeitung, im Radio, im Fernsehen und in den sozialen Netzwerken begegneten:

• Burka ja oder nein? Verhüllung auch für den Mann?

• Stinkt Geld, das einem Kaiser übergeben wird? Oder hat es nur einen Geruch?

• Pep Guardiola wechselt nun doch nicht zum London Symphony Orchestra!



Burka ja oder nein?

Ich frage mich: Würde es eigentlich bei bestimmten Männern einen Herzinfarkt auslösen, wenn eine Burkafrau auf offener Straße plötzlich ihren Ganzkörperschleier abstreifen würde? Oder versteift sich dann nur etwas? Meines Erachtens haben Verhüllungen bei manchen Frauen und Männern durchaus Vorteile, vor allem für den Betrachter. Vielleicht könnte sich Christo (Jeanne-Claude ist leider schon gestorben) mal was Modisches ausdenken und nicht immer irgendwelche Gebäude, Brücken oder Küsten verhüllen. Ich hätte auch schon eine Idee, mit welch weiß bezopftem Altdesigner er sich da zusammentun könnte. Bezüglich Alter und Verhüllungslust würden sie m.E. sehr gut zusammenpassen. Da müsste Christo nur das Lager wechseln und sich auf ein anderes Feld begeben. Karl hätte sicher auch damit Erfolg. Schließlich ist er seit seiner Geburt bereits ein Glücksklee-Kind.

Aber mal ganz im Ernst: Eine Burka, figurbetont vielleicht? Oder als Mini (drunter nichts oder nur sehr wenig)? Das fände ich schon ganz apart. Je weiter man sich in diese Materie hineinbegibt, desto komplexer erscheinen die Potenziale. Auf jeden Fall hat das Thema für mich Zukunft.

 

Wieso soll es kein Honorar fürs Ehrenamt geben?

Ist dieser Fall nicht von Haus aus geheim? Ein Staatsgeheimnis gewissermaßen? Und was sind schon 5.5 Millionen €? Das Durchschnittseinkommen in Deutschland liegt nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung bei circa 34.000 €. Da braucht also ein Normalo gerade mal 161 Jahre, und schon hat er auch 5.5 Millionen auf dem Konto. Daher kann ich das überhaupt nicht verstehen, dass man einem Kaiser so an die Wäsche geht! Vielleicht sollte er einfach noch ein wenig warten, bis Christo und Karl mit der modischen Burkalinie für Männer so weit sind. Dann kann der Kaiser die Öffentlichkeit wieder mit seinen Beobachtungen über nicht vorhandene Sklaven in Katar beglücken. In der Zwischenzeit könnte er ja seinen witzigen Freund, den Sepp, also die Katze, Fußballspiele kommentieren lassen. Der ist ohnedies so ein lustiger Kerl und noch dazu so harmlos! Über den Sepp muss ich immer so heftig lachen, dass mir beim Schenkelklopfen die Hände bluten. So lustig ist dieser Sepp! Übrigens wäre für den Sepp die Burka durchaus auch eine Option. Vielleicht eine spezielle Burka, die der Träger mit seinem Mund festhalten muss. Dann würde er sich mit seinem Gerede nicht mehr blamieren. Si tacuisses, philosophus manisses (wenn du geschwiegen hättest, ... )! By the way: Ich bin dem Markus Lanz richtig dankbar, dass er den Torwartkasperl öfter zum Talk einlädt, da komme ich wenigstens früher ins Bett.

 

Dirigieren oder fuchteln?

Wie ich gehört habe, war es dem Pep lieber, in Manchester am Spielfeldrand herumzufuchteln, statt bei den Londoner Symphonikern, weil diese angeblich seine Taktik nicht kapieren. Aber der Zuschauer ist dadurch ganz verunsichert: Was ist besser – fuchteln oder dirigieren? Beides geschieht im sauberen Zwirn (oder: je feiner der Zwirn, desto gröber das Hirn). Obwohl: Auf der Bühne wirbelt der Dirigent seine Arme nicht so ungestüm wie der Katalane am Spielfeldrand. Oder ist das vielleicht sogar unbeabsichtigt, weil krankhaft (Tanzwut, Veitstanz, Chorea Huntington) und also nicht zu steuern? Man weiß es nicht. Zumindest sind wir jetzt nicht mehr ständig dem Herumfuhrwerken ausgesetzt, wenn wir uns ein Fußballspiel mit Beteiligung des FC Bayern München ansehen. Dann doch lieber die stoische Eisbärenmimik bzw. Ruhe, in der angeblich Kraft liegt, wie der gute Carlo aus Italien demonstriert.

 

Hach, es gäbe noch so viel zu kommentieren. Aber ich brauche ja auch noch in der nächsten Woche Stoff. Also schon mal vielen Dank fürs Lesen und vielleicht Kommentieren ...

Josch 05.10.2016, 15.07

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2022
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Flugzeug
Social Web


Instagram

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste