Einfach zum Nachdenken

vergessene-begriffe - Einfach zum Nachdenken - DesignBlog

Vergessene Begriffe der schwarzen Kunst (Buchdruck) und Literatur



  • Abnudeln

    Setzersprache: Einen oder mehrere Korrekturabzüge herstellen. Heute: Etwas lustlos und ausdruckslos darbieten. Kopieren

  • Anstechen

    Der scheinbar aus dem Jägerlatein übernommene Begriff umschreibt das Herausziehen von Buchstaben aus der Druckform mit der Albe.

  • Augenpulver

    Kommt Pulver in die Augen, wird es unangenehm. Ähnlich wirkt ein Text mit einer sehr kleinen Schrift. Wenn die Lettern kaum größer als Pulverkörner sind, kann man solches Augenpulver nicht mehr lesen.

  • Bogen

    Großes Papierblatt, das beidseitig bedruckt, mehrmals gefalzt und auf das gewünschte Buchformat geschnitten wird. In der Regel sechzehn Seiten (acht auf jeder Seite).

  • Hurenkind

    Zeile am Kopf einer Seite, die nicht bis zum Rand geht

  • Impressum

    Vermerk zum Verlag, den Rechteinhaber, die Druckerei, evtl. den Buchbinder, die Grafik, das Satzstudio, das Erscheinungsjahr, die Auflage, die Umschlaggestaltung und die ISBN

  • Jungfrau

    Korrekturabzug, ohne jeglichen Fehler, makellos

  • Schusterjunge

    Anfangszeile eines Abschnitts, die am Schluss einer Spalte oder Seite steht

  • Titelei

    Die Gesamtheit der dem Inhalt eines Buches vorangehenden Seiten, also Seite 1, 2 und 3. In der Regel Verfassername, Titel des Buches und Verlagsname

2021
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Stern
Social Web


Instagram

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste