Einfach zum Nachdenken

sprachkosmopoliten - Einfach zum Nachdenken - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Sprachkosmopoliten

Anrede in Nachrichtendiensten und andere Nachlässigkeiten

In folgendem Kurzbeitrag greife ich ein Anredeverhalten auf, über das ich mich immer wieder ärgere und das mich von Fall zu Fall verletzt. Woran mag es wohl liegen, dass es vielen Menschen nicht schnell genug gehen kann, wenn sie eine WhatsApp-Nachricht, eine E-Mail oder eine SMS absetzen? Schnell jemand etwas mitteilen, ohne darauf zu achten, ob sie den Namen des Adressaten richtig geschrieben haben oder nicht?

Da wird zum Beispiel aus Josch Bosch oder josh oder Joschka. Gut, das Elektronikunternehmen Bosch ist weltberühmt, dagegen kann ein schlichter Vorname nicht »anstinken«.



Sprachliche Kosmopoliten

Menschen, die mich mit josh anschreiben, zähle ich zu der Gruppe, die Deutsch nicht mehr von Amerikanisch unterscheiden können, weil sie inzwischen nur noch kosmopolitisch denken und handeln. Letztlich gibt es ja auch den »deutschen« Vornamen Joshua. Diese Gruppe wendet wahrscheinlich auch den Deppenapostroph an. Schließlich wird im Englischen doch das Genitiv-S auch durch einen Apostroph abgetrennt im Unterschied zum Plural-S. Und da man kosmopolitisch ist oder meint, es zu sein, wendet man dies auch im Deutschen an. Mittlerweile greift der Deppenapostroph immer mehr um sich. Da werden Ananas zu Anana's oder man schreibt stet's statt stets oder für's statt fürs usw. Gut, als Entschuldigung sei angemerkt, dass man dazu in ein Wörterbuch schauen oder den Duden heranziehen müsste, was bei der falschen Anrede nicht helfen würde. Im Übrigen bin ich der festen Überzeugung, dass die Wenigsten überhaupt wissen, wo sie nachsehen müssten.

Den Absender auf den Fehler in der Ansprache angesprochen, macht der meistens die Autokorrektur dafür verantwortlich. Das ist mir schon klar: So eine Autokorrektur auszuschalten oder den von ihr verursachten Fehler zu korrigieren ist aufwendig, zeitaufwendig. Das kostet mindestens zehn Sekunden, wenn nicht zwanzig. Und die Zeit hat man heute nicht mehr.

 

Andreas Fahrrad: Das Fahrrad meiner Freundin Andrea

Andreas' Fahrrad: Das Fahrrad meines Freundes Andreas

Andrea's Fahrrad: Das Fahrrad einer Idiotin

 

Macht ein sogenannter Freund einen solchen Fehler, verletzt es mich stärker, als wenn dies ein Bekannter, ein Geschäftspartner oder Nachbar macht. Denn gerade ein Freund bzw. eine Freundin müsste doch wissen, wie wichtig es mir ist, dass man meinen Namen richtig schreibt und ihn nicht verhunzt. Hat es nicht mit respektvollem Umgang, ja mit Achtsamkeit zu tun, den anderen mit richtigem Namen anzusprechen? Oder irre ich mich da? »Du bist einfach zu empfindlich, zu sensibel!«, wird mir manchmal entgegengehalten, wenn ich darauf zu sprechen komme. Nicht nur diesbezüglich bin ich empfindlich oder sensibel. Wobei die Charakterisierung »Der ist sensibel« im Arbeitsleben meist keine Auszeichnung bedeutet, sondern eher, dass jemand »schwierig« ist. Und im Arbeitsleben sollte man alles andere als schwierig sein. Da muss alles leicht und schnell von der Hand gehen.

 

Wie sich dagegen wehren?

Als ich vor Kurzem eine WhatsApp-Nachricht bekam, die mit «Hallo Bosch« überschrieben und von einem Ulli unterzeichnet war, habe ich ihm mit »Lieber Bulli« geantwortet und postwendend eine ziemlich angesäuerte Antwort bekommen. Fehlerverteidigungsrede nenne ich so etwas. Auch das geschieht immer seltener: Einen Fehler einsehen und sich dafür entschuldigen. Wir sind heute alle ohne Fehler. Und wir haben keine Zeit mehr, uns damit auseinanderzusetzen. Dazu ist das Leben viel zu kurz. Es gibt schließlich Wichtigeres. »Armes Deutschland«, pflegte einer meiner Deutschlehrer immer zu sagen, wenn wir im Unterricht auf einen Missstand zu sprechen kamen. Das ist aber schon eine halbe Ewigkeit her, dass man sich für die Beschäftigung mit Kleinigkeiten noch Zeit nahm. »Armes Deutschland...«

Abbildung: © pexels.com/Vlada-Karpovich

Josch 19.04.2022, 18.02

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Auto
Social Web


Instagram

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste